Hinweise

Hinweise zu Durchführung und Bewertung des IT-Projekts

Das IT-Projekt dient zur praktischen Anwendung der in der Vorlesung Projektmanagement vermittelten Methoden. In Teamarbeit soll gemeinschaftlich ein kleineres Softwareprojekt bearbeitet werden. Dabei sollen alle Phasen eines "echten" Projekts durchlaufen werden.

Ablauf

Nachdem ein Thema an eine Gruppe vergeben wurde, muss sich diese verbindlich bei der Arbeitsgruppe DKE einschreiben (Anmeldeformular). Eine nicht erbrachte Leistung nach Einschreibung wird mit der Note 5 bewertet. Die ersten 2 Wochen dienen zur Erstellung von Zielvereinbarung/Pflichtenheft und Projektplan. Deren Inhalt wird dann in der Kick-Off-Präsentation (etwa 20min) vorgestellt. In der anschließenden Diskussion werden die Details des Projektes abgestimmt. Danach hat das Team eine Woche Zeit, die besprochenen Änderungen in Zielvereinbarung/Pflichtenheft und Projektplan aufzunehmen. Danach erfolgt deren finale Abgabe. Während der eigentlichen Durchführung des Projektes finden in regelmäßigen Abständen Treffen mit dem Betreuer statt. Am Ende steht die Abschlusspräsentation (etwa 20min). Zu diesem Zeitpunkt erfolgt auch die Abgabe der Software und des Projektberichtes.

Bewertung

Die Bewertung setzt sich aus folgenden Komponenten zusammen:

  • Zielvereinbarung/Pflichtenheft
    • Definition des Projektes
    • Spezifizierung des anzufertigenden Produktes
    • Abgrenzung der Anforderungen
    • Software-Validierung (Testszenarien)
  • Projektplan
    • Meilensteine bzw. Termine
    • Verteilung der Ressourcen und Verantwortlichkeiten auf die Teammitglieder
    • Vollständige Planung
  • Kick-Off-Präsentation
    • Vorstellung des Projekts
    • "Anwerben eines potentiellen Kunden"
  • Abschlusspräsentation
    • Präsentation des fertigen Produktes
    • "Verkauf des Produktes an den Kunden"
    • Resümee der Projektdurchführung
  • Projektdurchführung
    • Wurde der Zeitplan eingehalten?
    • Haben alle Teammitglieder ihre zugeteilten Aufgaben erledigt?
    • Wie war die Zusammenarbeit generell?
    • Wie wurde mit Abweichungen vom ursprünglichen Projektplan umgegangen?
  • Validierung
    • Wie wurde die ordnungsgemäße Funktionsweise der Software überprüft?
    • Wurde die Software ausreichend getestet?
    • Demonstration des laufenden Systems
  • Projektübergabe
    • Lauffähige und fehlerfreie Software
    • Kommentierter Quellcode -> Entwicklerdokumentation
    • Installationsanleitung + Handbuch
  • Projektbericht
    • Gegenüberstellung Ergebnis und Zielvereinbarung
    • Gegenüberstellung Projektplan und tatsächliche Projektdurchführung
    • Validierung der Software
    • Persönliche Bewertung des gesamten Projekts von jedem Teammitglied

Neben dem Inhalt der einzelnen Komponenten wird auch die Einhaltung von Terminen und das Erscheinungsbild (formale Strukturierung, Layout etc von Dokumenten und Vorträgen) bewertet.

Letzte Änderung: 12.10.2011 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Prof. Dr.-Ing. Andreas Nürnberger
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: