Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

Texttechnologie und Semantic Web

Allgemeines

In diesem Seminar werden wir uns mit Themen aus den Gebieten der Texttechnologie und Semantic Web beschäftigen. Die Auszeichnungssprachen (bzw. Markup Languages) zählen zu den grundlegenden Standards der Texttechnologie. Um Texte (oder andere Inhalte) möglichst effektiv nutzen zu können, werden diese in einer formal genau spezifizierten Weise repräsentiert und mit Zusatzinformationen angereichert. Ein Beispiel einer solchen Sprache ist die Hypertext Markup Language (HTML).

Hinter der Idee des Semantic Webs steht das Ziel eines semantischen Netzes, das durch semantische Beziehungen von Datenquellen (z.B. Webseiten) und bedeutungstragende Verknüpfungen (z.B. annotierte Links) entsteht. Man versucht eine Konvertierung des WWW von einem "Netzwerk von Links" zu einem "Netzwerk von Inhalten".

Im Einzelnen werden wir die Einsatzmöglichkeiten der Metasprachen wie zum Beispiel XML (eXtensible Markup Language) und SGML (Standard Generalized Markup Language) analysieren und vergleichen. Sie erlauben z.B. die Definition spezieller Auszeichnungssprachen wie z.B. HTML, anhand von DTDs (Document Type Definitions) oder Schemas. Manche solcher Beschreibungssprachen wie z.B. Topic Maps und RDF (Resource Description Framework) werden benutzt, um Ontologien zu erstellen, die bessere Suchergebnisse erzeugen oder dazu dienen sollen, wichtige Informationen zu extrahieren. Solche Metasprachen können zum Beispiel die linguistischen Relationen zwischen Wörtern beschreiben. Außerdem werden wir uns mit der Modellierung (z.B. Umwandlung von und in verschiedene Formate) und Visualisierung (anhand verschiedener Tools) der Informationen auseinandersetzen.

Neben rein textbasierten Ansätzen werden ausserdem Integrationsmöglichkeiten für semantische Informationen in multimediale Daten (z.B. der MPEG-7 Standard) sowie Ansätze aus dem Bereich "Web 2.0" und "Web 3.0" diskutiert.

Termin und Raum

  Termin Zeit Beginn Raum
Mittwochs 9 bis 11 Uhr (c.t.) 08.04.2009 G22-128

Vorträge

  Termin Zeit Thema (Vortragender) Reviewer 1 Reviewer 2
10.06.2009 9:15 Retrieval, Integration und Suchanfragen mit Ontologien (Songxuan Wu)   Sebastian Hoffmann   Christoph Petzold
  10:00 Web Semantik und Ontologien (Alexandra Röthel)   Christoph Petzold   Miriam Tödten
17.06.2009 9:15 "Kollektive Intelligenz" im "Social Web" (Miriam Tödten)   Alexandra Röthel   Songxuan Wu
  10:00 Web 3.0 (Christoph Petzold)   Songxuan Wu   Sebastian Hoffmann
24.06.2009 9:15 Automatische Textanalyse (Sebastian Hoffmann)   Miriam Tödten   Alexandra Röthel
01.07.2009 9:15 Besprechung/Bewertung des Seminars   x   x

 

Lehrende

Wenn Sie Fragen zum Seminar haben, wenden Sie sich bitte (wenn möglich, per E-Mail) an:

Einschreibung

Wenn Sie am Seminar teilnehmen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an Ernesto William De Luca (ernesto.deluca@ovgu.de). Das Seminar ist auf 10 Teilnehmer beschränkt. Die Einschreibung erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldung.

Materialien

Letzte Änderung: 31.05.2012 - Ansprechpartner: Prof. Dr.-Ing. Andreas Nürnberger