Creative Knowledge Exploration

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zum wissenschaftlichen Seminar "Creative Knowledge Exploration", welches im Wintersemester 2010/2011 von Stefan Haun und Marcus Nitsche gehalten wird. Diese Seite wird während der Lehrveranstaltung laufend aktualisiert.

Inhalt und Themen

Im Rahmen dieses Seminars setzen wir uns kritisch mit den Begriffen Daten, Informationen, Wissen, Weisheit und Kreativität auseinander. Diese Diskussion führt letztlich zur Entwicklung gebrauchstauglicher Explorationstools. Dabei müssen neben den technischen Aspekten auch die der Usability, Psychologie, Soziologie und des Interaktionsdesigns berücksichtigt werden. Zur Verfügung stehen u.a. folgende Themen:

  • "Wissensentdeckung im persönlichen Informationsraum"
  • "Automatische Generierung von Informationskollagen" (basierend auf einem Paper der ICCC-X-Konferenz)
  • "Übersichtsarbeit zu alternativen Search Engine Konzepten ("alternativ" bzgl. Query Formulation, Result Visualization, Interaction Concept)"
Weitere Themen:
  • Kritische Auseinandersetzung mit Mind Maps
  • Berücksichtigung von Nutzerspezifika bei der Gestaltung von Explorationstools
  • Daten, Informationen, Wissen & Weisheit - Ein Überblick
  • Kontextnutzung bei Explorationsaufgaben
  • Kinder suchen anders - Interfacekonzepte zur Unterstützung junger Nutzer
Darüber hinaus ist es möglich, eigene Themenvorschläge in das Seminar einzubringen.

Interessenten

Interessenten melden sich bitte per E-Mail bei Marcus Nitsche oder Stefan Haun. Das Seminar ist auf 10 Teilnehmer begrenzt. Es gilt "First Come, First Serve" (FCFS).

Termine

Title Zeit Start Raum
Seminarbesprechung Mo, 11:00-13:00 11.10.2010 G22A-211

 
18.10.2010 - Treffen zwecks Themenfindung
25.10.2010 - Ende der Abmeldefrist
27.10.2010 - Einreichung von Titel, Abstract und ersten Referenzen per E-Mail (ca. 1 Seite)
01.11.2010 - Konzeptvorträge
06.12.2010 - Abgabe des Papers (Draft, 10 Seiten im LNCS-Style) per E-Mail
20.12.2010 - Abgabe der Reviews (2 Stück, je ca. 1 Seite) per E-Mail
17.01.2011 - Abgabe der Final Version (10 Seiten im LNCS-Style)
23.01.2011 - Abgabe der Vortragsfolien per E-Mail
24.01.2011, 12-15 Uhr, G29-301 - Blockseminar / Vorstellung der Arbeiten

Lehrende

Wenn Sie Fragen zum Seminar haben, wenden Sie sich bitte (wenn möglich, per E-Mail) an

Material

Letzte Änderung: 12.04.2012 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Prof. Dr.-Ing. Andreas Nürnberger
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: