SDA 2014 - International Workshop on Semantic Digital Archives

Sie sind eingeladen zum 4. International Workshop on Semantic Digital Archives (SDA), der im Rahmen der International Digital Libraries Conference (DL2014) in London stattfinden wird.

Der Workshop, der zu erst in Verbindung mit der TPDL 2011 in Berlin statt fand, zielt auf die Förderung und Diskussion von differenzierten Wissensrepräsentation und Wissensmanagement-Lösungen speziell für die Verbesserung von Archival Information Systems. Zu diesem Zweck ist beabsichtigt, die Community digitaler Bibliotheken, Archive und die Community der semantischen Technologien zusammenzubringen. Wir rechnen ausdrücklich auch auf eine Intensivierung des Dialogs mit den technisch orientierten Gemeinschaften und mit Menschen aus den (digitalen) Geistes-und Sozialwissenschaften sowie Kulturinstitutionen im Allgemeinen, um das Thema aus allen relevanten Blickwinkeln und Perspektiven beleuchten zu können.

Der Semantic Digital Archives Workshop bietet eine spannende Gelegenheit zur Zusammenarbeit und gegenseitigen Befruchtung zwischen den digitalen Bibliotheken, digitalen Archiven und der semantischen Web-Communities.

Nachhaltige und langfristige Perspektiven sind für die Sicherung des digitalen Kulturerbes von wesentlicher Bedeutung. Digitale Inhalte stellen uns vor viele sozio-kulturelle und technologische Herausforderungen, die Hindernisse für die langfristige oder unbefristete Erhaltung zu überwinden: Technologiewandel und die Verlagerung von User-Communities sowie die zunehmende Komplexität von digitalen Inhalten oder Entitäten, die mit Software-und Multimedia-Anhängen angereichert sind nur einige Beispiele. Der Umgang mit diesen Herausforderungen ist das zentrale Thema des Workshops.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Workshops.

Letzte Änderung: 24.11.2014 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Prof. Dr.-Ing. Andreas Nürnberger
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: