Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 
dke group
 
vorheriges Bild 1 von 3 nächstes Bild

Data & Knowledge Engineering Group

Im Zentrum der Forschungsarbeiten der Arbeitsgruppe Data & Knowledge Engineering steht die Entwicklung von Methoden zur interaktiven Informationssuche und -exploration. Neben dem Design adaptiver Nutzungsschnittstellen liegt ein Forschungsschwerpunkt in der Entwicklung von Verfahren, mit denen sich ein Retrieval-System dynamisch an die Anforderungen und Interessen des Benutzers anpassen kann. Dies umfasst die Entwicklung von Methoden, die das Verhalten individueller Nutzer sowie Nutzergruppen aufzeichnen und analysieren, um Informationen über ihre Anforderungen und Interessen zu erhalten. Diese Informationen werden dann zum Reorganisieren der Struktur und Darstellung der betrachteten Dokumentensammlung und der Suchergebnisse verwendet, um eine individuelle Nutzerunterstützung bei der Informationssuche zu ermöglichen. In der Lehre vermitteln wir Studierenden eine grundlegende Einführung in die genutzten Technologien und bieten vielfältige Möglichkeiten zur Mitarbeit in aktuellen Forschungsprojekten.

'Menschliche' Technik auf der CeBIT: Wissensreise und mitdenkender Verkabelungsassistent

12.03.2015 -

Informatiker, Ingenieure, Psychologen und Neurowissenschaftler des Sonderorschungs-bereich/Transregio 62 "Eine Companion-Technologie für kognitive technische Systeme" der Universitäten Ulm und Magdeburg sowie des Leibniz-Instituts für Neurobiologie stellen vom 16. bis zum 20. März Ergebnisse ihrer Arbeit auf der CeBIT vor (Stand Baden-Württemberg International, Halle 7 Stand C14).
mehr...


CeBIT 2015

29.01.2015 -

Die Arbeitsgruppe DKE ist auch dieses Jahr wieder auf der CeBIT vertreten. Im Rahmen der Exponate "[in]4s" und "Explore, Discover and Connect IS" werden verschiedene Softwarewerkzeuge zur Suche, Exploration und Analyse großer Dokumentensammlungen vorgestellt.
mehr...



Seite als RSS abonnieren Seite als RSS abonnieren
Letzte Änderung: 09.01.2015 - Ansprechpartner: Prof. Dr.-Ing. Andreas Nürnberger
 
 
 
 
Informationen zum Masterstudiengang Data and Knowledge Engineering finden Sie hier.