Der Computer als Interpret?

15.11.2009 -  

Musikinformatiker der Fakultät für Informatik der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg zeigen am 20. Oktober 2009 den Einsatz von Computerprogrammen bei der Erforschung historischer Aufführungspraxis. In dem Vortrag mit anschließendem Gespräch präsentieren der Informatiker Axel Berndt und der Musikwissenschaftler Tilo Hähnel die neuesten Techniken und Verfahren der simulierten expressiven Darbietung. Sie werden aber auch über den Nutzen solcher "Performance-Systeme" für die Forschung sprechen sowie über den praktischen kommerziellen Einsatz und über Grenzen und Aussichten reflektieren.

Weitere Informationen: Pressemitteilung der Universität

 

Letzte Änderung: 29.02.2012 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Prof. Dr.-Ing. Andreas Nürnberger
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: