Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

Semantische Suche

Aktuelle Suchmaschinen sind ein unentbehrliches Werkzeug für die Mehrheit der Internetnutzer geworden. Nichtsdestotrotz lassen einige grundsätzliche Eigenschaften Raum für Verbesserungen. Zum Beispiel, von einem linguistischen Standpunkt aus betrachtet, könnten aktuelle Information Retrieval Systeme von den lexikalischen und grammatikalischen Ressourcen in ausreichendem Umfang für Text im Allgemeinen, z.B. nicht auf ein besonderes oder beschräntes Gebiet angewendet, profitieren. Weiterhin können linguistische Informationen (z.B. die Semantik) Nutzern helfen, die Bedeutung ihrer Suchanfrage zu spezifizieren, um nur dazu relevante Documente zu erhalten.

Bei unserer Forschungsarbeit betrachten wir besonders Verfahren, die den Nutzer beim Durchforschen der verschiedenen Bedeutungen eines Wortes unterstützen. Dabei spielen Wortbedeutungsklärung und performante Clustering- und Klassifikationsverfahren eine wichtige Rolle, um ein solches interaktives mehrsprachiges Retrieval System zu aufzubauen.

Publikationen

Letzte Änderung: 23.05.2012 - Ansprechpartner: Prof. Dr.-Ing. Andreas Nürnberger